Spendereignung

donor-eligibility

Bei der Plasmaspende stehen die Sicherheit des Spenders, sowie die aus dem Plasma hergestellten Arzneimittel an erster Stelle. Sie müssen eine Plasmaspendeeinrichtung aufsuchen, um zu bestimmen, ob Sie als Spender geeignet sind.
Allgemeine:

  • Voraussetzungen:mindestens 18 Jahre alt sein

  • mindestens 50 Kilo wiegen

  • sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen

  • eine umfangreiche Prüfung der Krankengeschichte abschließen

  • negativ auf übertragbare Krankheiten, darunter Hepatitis und HIV, getestet werden

  • eine empfohlene Ernährung einhalten, die 50 bis 80 Gramm Eiweiß täglich einschließt


Bevor Sie Plasma spenden, sollten Sie Folgendes befolgen:

  • Trinken Sie ausreichend Wasser oder Saft

  • Bitte informieren Sie das Personal des Zentrums über kürzlich vorgenommene operative Eingriffe

  • Bitte informieren Sie das Personal des Zentrums über frische Tätowierungen und Piercings

  • Bitte informieren Sie das Personal des Zentrums über die Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente oder eventueller gesundheitlicher Beschwerden, für die Sie sich in ärztlicher Behandlung befinden


Wir sind auf Spenden angewiesen und sind immer auf der Suche nach engagierten Spendern. Erst nach zwei zufriedenstellenden medizinischen Untersuchungen und negativen Testresultaten innerhalb von sechs Monaten können Sie als Spender zugelassen werden. Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, darf Ihr Plasma nicht zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet werden. Dies ist wichtig, um die Qualität und Sicherheit der Arzneimittel sicherzustellen, die für die Behandlung lebensbedrohlicher Krankheiten benötigt werden.

Die Spendereignung unterliegt ausschließlich dem Ermessen des ärztlichen Personals der Plasmaspendeeinrichtung

WER?

who

Wie können Sie sich als Spender qualifizieren?

WIE?

how

Erfahren Sie mehr über den Ablauf einer Plasmaspende

WARUM?

why

Wie können auch Sie leben retten und verbesseren?

WO?

where

Plasmaspendezentrum finden